Club+ am Bodensee

Nachdem letztes Jahr einige Jungs aus unserer Gruppe bei den German Games dabei waren und mit dem Zug durch Deutschland gereist sind, haben wir uns in diesem Jahr für den Bodensee entschieden. So ging es dann am Montag, 29.07.2013 mit dem Zug von Oberboihingen nach Konstanz, wo wir im Naturfreundehaus Wollmatinger Ried drei Nächte verbrachten. Am Montag war erst mal einkaufen angesagt. Bei leichtem Regen und Wind unternahmen wir abends noch einen kleinen Erkundungsspaziergang.Doch der Dienstag war dann ein sonniger Tag und so beschlossen wir mit dem Schiff nach Friedrichshafen zu fahren. Dort waren wir dann im Zeppelin-Museum und gönnten uns noch ein Eis bevor es wieder zurück nach Konstanz ging. Vor dem Grillen am Abend war Beachvolleyball und Beach-Indiaca eine tolle Abwechslung.Auch der Mittwoch brachte perfektes Wetter, sodass wir es wagen konnten von Konstanz aus mit dem Kanu zur Insel Reichenau zu fahren. Die Fahrt (ca. 2 Stunden) war anstrengender wie gedacht. Eines der beiden Kanus kenterte dann auch noch kurz vor der Reichenau aus ungeklärten Gründen. Nach einer Pause ging es dann wieder mit den Kanus zurück ins Naturfreundehaus. Der Abend klang mit gemeinsamen Grillen und Spielen aus.Am Donnerstag hieß es dann auch schon wieder packen. Nach einer warmen Bahnfahrt zurück in Oberboihingen trafen wir uns abends noch mal zum gemeinsamen Pizzaessen.