Spätgottesdienst an Heiligabend

Am 24. Dezember fand in der Oberboihinger Bartholomäuskirche wie jedes Jahr um 22 Uhr der Spätgottesdienst des evangelischen Jugendwerks statt und stellte einmal die Frage, was die Geburt Christi überhaupt geändert hat.In gleich drei Anspielen zeigte sich, wie wenig sich selbst für die direkt involvierten Könige und Schäfer geändert hatte, dass ein frisch geborenes Kind in einer Krippe lag und warum es doch so viel geändert hat, dass wir bis heute den Geburtstag feiern.Begleitet wurde der Gottesdienst von Teilen der Jugendwerksband eleven4him und einem Bläser-Ensemble. Vielen Dank an alle Mitwirkende!