Erntedankeessen mit den Konfis

Letzten Sonntag war es wieder soweit. Das alljährliche Erntedankessen der evangelischen Kirchengemeinde, unterstützt und organisiert von den Konfis und dem EJWO, fand wieder statt. Am Abend zuvor wurde die Gemeindehalle festlich für diesen Tag herausgeschmückt. Die Tische und Stühle wurden aufgestellt und ebenfalls herbstlich dekoriert.Nach dem Erntedankgottesdienst trafen die zahlreichen Gäste zum Mittagessen ein. Sie wurden mit einem reichhaltigen Salatbuffet, welches die Eltern der Konfirmanden zubereitet haben, leckeren panierten Schnitzeln mit selbstgemachtem Kartoffelsalat und Nudeln mit Tomatensoße kulinarisch verwöhnt. Die Besucher wurden von den Konfis sehr freundlich und professionell an den Tischen bedient. Die kleinen Gäste konnten sich an einem vielseitigen Betreuungsprogramm erfreuen. Von Bastelarbeiten über Buchvorlesen war für jedes Kind etwas dabei. Zu guter Letzt wurde noch das tolle Nachtischbüffet mit aller Leckereien eröffnet. Hier hat sicher jeder etwas gefunden. Der Tag klang bei einer Tasse Kaffee aus. Als die Gäste den Heimweg antraten, wurde es Zeit, die Halle wieder aufzuräumen. Hier halfen alle Konfirmanden und die Mitarbeiter des EJWO mit. Somit war dies sehr schnell erledigt.Vielen Dank an das EJWO für die großartige Unterstützung, insbesondere an Katrin Masen, Manuel Hitzelberger und Peter Sautter, die diesen erlebnisreichen Tag organisiert und unterstützt haben. Ein weiterer Dank geht an die Familie Kromer für die Kartoffelspende, aus welcher der leckere Kartoffelsalat entstanden ist. Wir danken auch allen Spender und Spenderinnen, die mit ihrer Spende die Konfirmandenarbeit unterstützt haben.Celina Strayle und Teresa Schmid