Das Jugendwerk beim Sommerferienprogramm

Das evangelische Jugendwerk war auch dieses Jahr mit einigen Aktionen am Sommerferienprogramm beteiligt. Hier findet ihr einige Berichte und Fotos der Veranstaltungen. Asia-Kochaktion des Ev. Jugendwerks im Sommerferienprogramm Am letzten Augusttag war eine kleine Gruppe Kinder ab 10 Uhr eifrig mit Kochen beschäftigt: Im Rahmen der Asia-Kochaktion des EJWO im Sommerferienprogramm wurden zwei leckere asiatische Gerichte gekocht. Bis diese auf dem Tisch kamen war viel zu tun: Gemüse schneiden, Tofu marinieren, Nudeln anbraten, Frühlingsrollen füllen, rollen und frittieren. Der Einsatz hat sich gelohnt: Pünktlich zum Mittag konnten knusprige Frühlingsrollen und original thailändische gebratene Nudeln mit oder auch ohne Stäbchen genossen werden.Open Air Kino auf dem Plätzle Ein Film nachts unter freiem Sternenhimmel erleben. Das konnten die Teilnehmer beim Open Air Kino auf dem Plätzle. Am 27. August veranstaltete das EJWO im Rahmen des Sommerferienprogramms der Gemeinde ein Open Air Kino. Zunächst wurde Indiaca gespielt und gemeinsam am Lagerfeuer gegrillt. Und dann war es auch dunkel genug, sodass es hieß „Film ab“. In den nächsten 100 Minuten wurde bei Popcorn und auf Decken und Campingstühlen ein toller Animationsfilm mit Spannung verfolgt.„Kochen kinderleicht“ Am 6. August trafen sich 12 Kinder zwischen 7 und 10 Jahren zur Kochaktion „Kochen kinderleicht“ im Rahmen des Sommerferienprogramms. Nachdem wir uns durch das „Schenkelpatscherspiel“ begrüßt und kennengelernt hatten, ging es ran an die Kochlöffel, Töpfe und Messer.Fleißig wurde das Gemüse klein geschnitten und die Nudeln für unsere leckeren Nudelmuffins gekocht. Nebenbei wurde der Vanillepudding gekocht, die Sahne geschlagen und der Kuchen für unseren Krümel-Pudding-Nachtisch zerkrümelt. Dann konnten wir endlich unser selbstgekochtes Mittagessen genießen und schlugen uns so richtig die Bäuche voll. Wir hatten alle großen Spaß!