Kinderfest am 14. Juni 2008

Oberboihingens Dorfplatz war am vergangenen Samstag Zentrum eines ganz besonderen Kinderfestes. Wieder einmal haben die ausgesprochen regen Gruppen des Evangelischen Jugendwerks Oberboihingen zum Kinderfest eingeladen. Der Dorfplatz wurde zum Spielplatz, auf dem sich die jüngsten Oberboihinger genauso vergnügten wie Eltern und Großeltern.Über 20 Spiel- und Bastelaktionen hatten die jungen Männer und Frauen des Jugendwerks vorbereitet. Da gab es zahlreiche kreative Stationen, konnte gesägt und gehämmert werden. An anderer Stelle wurden Fantasiegebäude mit einfachsten Holzklötzchen gebaut. Wer besonders viel Mut hatte, übte sich mit Kletterseilen fest gesichert im Kistenstapeln. Sportlicher zu ging es beim Tischfußball und Körperbeherrschung war beim Jonglieren und Balancieren gefragt. Wer es ruhiger wollte, betätigte sich beim Basteln von Märchenlampen oder Kronen oder hörte einfach nur zu, wenn andere Märchen erzählten. Nein, die übliche aufblasbare Hüpfburg gab es am Samstag in Oberboihingen bewusst nicht. Dafür konnten sich die Kleinen beim Strohhüpfen üben und parallel dazu nach Gummibärchen suchen. Ein Barfußpfad wartete auf die kleinen Oberboihinger. An anderer Stelle mussten Geräusche erraten werden. Spiel- und Aktionsangebote also, die bewusst ausgesucht wurden und ein Kontrastprogramm zum gewohnten Alltag der Kinder sein sollten. Da wurde der Spaß am handwerklichen Tun gefordert, die Freude, gemeinsam mit anderen sich zu betätigen – beispielsweise beim Stockbrotbacken über dem offenen Feuer.Über 40 junge Männer und Frauen hatten dieses fantastische Kinderfest vorbereitet und durchgeführt. Gut ein halbes Jahr Arbeit, das sich gelohnt hat und das wieder einmal auch vielen Erwachsenen gezeigt hat, welch rührige Truppe sich im Evangelischen Jugendwerk zusammengefunden hat. Musikalisch unterhalten wurden die vielen Menschen auf dem Dorfplatz übrigens vom Schulchor der Kirchrainschule und später von der Neckaraue Houseband der Behindertenförderung Linsenhofen, die beim „Heimspiel“ in Oberboihingen mit bekannten Ohrwürmern begeisterten.sel