Pastafest 2018

Dieses Jahr startete das Pastafest ein wenig anders als in den vergangenen Jahren: Mit einem Familiengottesdienst zu Jesu Taufe in der Kirche, der von der jüngsten Ejwo-Jungschar „Wunderkinder“ und deren Mitarbeitende vorbereitete und mitgestaltet wurde! Danach ging es schon hungrig in das Gemeindehaus, wo die Ejwo-Mitarbeitenden bereits fleißig Nudeln kochten und das Buffet mit leckeren Salaten und italienischen Vorspeisen vorbereitet hatten. Auch Lasagnen und verschiedenste Pasta-Sorten warteten schon auf die Besucher/innen, die unter anderem zwischen Tomaten-, Linsen-, Käse oder Bolognesesaucen die Wahl hatten. Natürlich durfte etwas später das große Nachspeisen-Buffet mit zahlreichen Kuchen, Tiramisu-Variationen, Cremes und Puddings nicht fehlen. Das Ejwo freut sich, dass das Pastafest so gut besucht war und bis in den Nachmittag hinein gemeinsam gegessen, getrunkten, geredet oder in der Kinderbetreuung gespielt und mitgeholfen wurde.Vielen herzlichen Dank für die Spenden zur Deckung der Kosten und der Arbeit des Ejwos! Ebenfalls besten Dank an alle, die zum Gelingen des Pastafests als Helfer/innen, Kuchen-, Salat-, Soßen- oder Nachtischspender oder sonst wie beigetragen haben!