Kinderjahrmarkt auf dem Oberboihinger Dorffest

Für die Kinderbetreuung auf dem Dorffest hatte sich ein Team aus Ejwo-Mitarbeitern etwas besonderes einfallen lassen: Anstelle eines Kinderfest am Ende der Sommerferien wurde ein großer Kinderjahrmarkt auf die Beine gestellt. Dort konnten die kleinen Besucher/innen des Dorffestes unter anderem Jonglierbälle basteln, Lebkuchenherzen gestalten, Dosen werfen, am Glücksrad drehen, Zaubern lernen oder einem Märchenerzähler lauschen und noch viel mehr… Natürlich durfte auch das klassische Kistenstapeln nicht fehlen, das auch dieses Jahr wieder eine der beliebtesten Attraktionen war.  Rund 30 Ejwoler und Kindergarteneltern sorgten an beiden Tagen dafür, dass der fröhliche Trubel auf dem Seeberger Platz nicht ins Stocken und jeder auf seine Kosten kam – vielen Dank!Herzlichen Dank auch an das Vorbereitungsteam, das viel Zeit, Mühe und Liebe zum Detail in die tollen Stationen der Spielstraße gesteckt hat und alles organisiert hat!