Gemeinsam helfen und fördern – 75.000 Euro für die Menschen in der Region

Im Rahmen der Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen!“ hat die Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG ihre Mitglieder und Kunden aufgerufen Vereine, Einrichtungen und Institutionen für eine Förderung vorzuschlagen. Fast 200 Förderanträge wurden eingereicht. Eine Jury, die aus Mitgliedern der Bank besteht, hat die eingereichten Projekte gesichtet und ausgewählt. Das ev. Jugendwerk hat sich mit dem Projekt „Neue Materialien für die Spielekiste“ auch beworben, um die in die Jahre gekommenen Materialien der Spielekiste ergänzen und erneuern zu können. Denn beim ev. Jugendwerk Oberboihingen treffen sich wöchentlich ca. 100 Kinder und Jugendliche in verschiedenen Jungschar- und Jugendgruppen um gemeinsam zu spielen, zu singen, über Gott und die Welt zu reden und viel zu erleben. Das Spielen ist ein wichtiger Bestandteil des Programms, denn nur im Spiel kann man ganz Mensch sein, ausgelassen sein, Gemeinschaft erleben, Neues ausprobieren, sich bewegen, Kräfte messen, sich helfen und viel Spaß haben. Im Spiel finden die Kinder Ausgleich zu dem oft anstrengenden Alltag und im Spiel kann man – oft im Gegensatz zur Schule – die vielfältigsten Fähigkeiten einsetzten und entwickeln.Das ev. Jugendwerk beteiligt sich neben den wöchentlichen Aktionen für Kinder z.B. auch beim Ferienprogramm oder veranstaltet zweijährig ein großes Kinderfest. Für all diese Spielaktionen benötigt das ev. Jugendwerk Materialien wie ein Schwungtuch, Bälle, Reifen, Jonglierartikel, Indiacas… Diese Materialien des ev. Jungendwerks sind nach lebhafter Nutzung sehr verschlissen und müssen ergänzt oder erneuert werden. Deshalb beantragte das ev. Jugendwerk Oberboihingen 500 Euro um neue Materialien für die Spielekiste zu kaufen.Die Freude war groß, als wir hörten, dass unser Projekt zum Zug kam und so nahmen wir gerne an der Spendenvergabe-Veranstaltung um 2. Dezember teil und nahmen symbolisch unseren Scheck entgegen