Konfiwochenende Januar 2011

Konfiwochenende 28.-30.01.11Am Freitag, den 28. Januar 2011 machten sich die Oberboihinger Konfirmanden auf den Weg nach Erkenbrechtsweiler. Dort warteten wir Mitarbeiter schon auf sie und freuten uns auf ein spannendes Wochenende mit Gott und viel Spaß.Als alle Konfis angekommen waren, spielten wir zuerst ein Kennenlernspiel und stellten zusammen mit ihnen ein paar Regeln auf. Nach der Begrüßung und dem Auspacken gab es Abendessen und anschließend ein tolles Nachtgeländespiel. Im Spiel ging es um das Handeln von Materialien was allen viel Spaß machte. Als Abschluss des ersten Tages, fand noch ein besinnliches Late-Night-Special statt, in dem es um das Beten, das Thema des Wochenendes, ging.Nach einer recht ruhigen Nacht und dem Frühstück teilten sich die Konfirmanden in verschiedene Gruppen auf um mit ihren Mitarbeitern in einem Bibelclub über das Thema „Beten“ zu reden. Es entstanden tolle Gespräche in den Gruppen und es wurden Plakate gestaltet auf denen verschieden Bilder und Gedanken Platz fanden. Dann gab es Erlebnispädagogische Spiele, die bei viel Schnee und tollem Wetter allen Spaß machten. In den nächsten Stunden hatten die Konfis Freizeit und hielten sich in dieser in den verschiedenen Aufenthaltsräumen auf um Uno und Poker zu spielen oder um Musik zu hören und miteinander zu reden. Im darauf folgenden Programmpunkt gab es verschiedene Workshops, die die Konfirmanden besuchen konnten. Sie konnten an einem Musik- Workshop teilnehmen, einen Obstsalat oder eine Tomatensuppe machen. Auch einen Wellness- und Nägel lackieren- Workshop und einen Drahtbasteln- Workshop gab es. Man konnte sich aber auch draußen mit dem Sport- oder Fotoworkshop aufhalten. Beim Pflichtworkshop „Denksprüche aussuchen“, mussten alle Konfirmanden teilnehmen und sich einen Denkspruch für ihre Konfirmation aussuchen. Nach den Workshops gab es ein leckeres Gala- Abendessen bei dem wir Mitarbeiter den Konfis das Essen servierten. Als Abendprogramm gab es den „großen Preis“, bei dem verschiedene Gruppen Fragen beantworten und in lustigen Spielen gegeneinander antraten. Ein toller Tag ging mit einem zweiten Late-Night-Special zum Wochenendthema zu Ende.Am nächsten Morgen gab es erst um 9.00 Uhr Frühstück und im Anschluss einen Gottesdienst mit einem Anspiel über das Vater Unser. Danach gab es Spiele im Haus und zwei Runden Matratzendomino was allen viel Spaß machte. Vor dem Aufräumen und Putzen des Hauses gab es noch ein gemeinsames Mittagessen. Nachdem das Haus aufgeräumt und geputzt war verabschiedeten wir die Konfirmanden.Somit ging ein super Wochenende zu Ende und wir bedanken uns bei Gott, dass er uns begleitet hat und bei den Konfirmanden fürs Mitmachen und das gesamte Wochenende mit ihnen.