Alle Infos zum Ostererlebnisweg

Liebe Familien, liebe Interessierte,

vom 3. April bis 18. April gibt es rund um den Tachenhäuser Hof in Oberboihingen einen Ostererlebnisweg.

Wie hat man sich einen „Erlebnisspaziergang“ vorzustellen?

Man nehme seine Familie oder Freunde und ca. 1 Stunde Zeit und los geht es. Der Start ist am Tachenhäuser Hof. Dort erfährt man auf einem Plakat wie die Strecke verläuft und schon kann man sich auf den ca. 2,5 km langen Weg machen und an 6 spannenden Stationen mit einer Geschichte und Aktionen herausfinden „wie das Ei zum Osterei wurde“. Was genau das alles ist, wird natürlich noch nicht verraten – aber ab Samstag, 3. April bis zum 18. April kann es ausprobiert werden. Viel Spaß dabei wünschen die Jugendwerksmitarbeitenden und die Kinder der Jungschar „Wunderkinder“!

Und hier noch ganz praktische Infos:

  • Am Tachenhäuser Hof kann geparkt werden
  • Der Weg verläuft auf Feld- und Wiesenwegen, die bei nassem Wetter auch matschig sein können – also unbedingt an die geeignete Ausrüstung denken!
  • Alle Infos, die Aufgaben der Stationen und der Wegverlauf sind auch hier auf der Homepage zu finden (unter Lösungsblatt) – also jederzeit nachzulesen, falls an einer Station einmal etwas nicht in Ordnung sein sollte.

Hier können direkt die einzelnen Audiodateien zu den Stationen aufgerufen werden:


Hier gibt es noch die Wegbeschreibung und das Lösungsblatt mit allen Texten zu finden: